Flugzeugbau MC 100

Hohe Leistung – wenig Verbrauch: die MC 100

In seiner Freizeit baute Geschäftsführer Christian Osthaus das Motorflugzeug MC 100 nach den Plänen des französischen Flugzeug-Ingenieurs Michel Colomban. Eine Herausforderung, die über Jahre dauerte, denn: Es gab nur die Pläne –  jedes Teil musste selbst angefertigt werden.

Die MC 100 ist ein Flugzeug mit außergewöhnlichen Leistungen: Es hat ein sehr geringes Eigengewicht und bietet kaum Luftwiderstand. Es ist schnell und sparsam zugleich: Mit der MC 100 können problemlos Strecken bis 1100 Kilometer zurückgelegt werden. Auf 100 Kilometern verbraucht das Flugzeug nur vier Liter.

Die MC 100 wurde 1994 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. 2009 sind 165 Nachbau-Lizenzen erteilt. Europaweit fliegen zwölf Exemplare dieses Bautyps.

geprüftes QM-System gem. DIN EN ISO 9001, Reg.Nw.: 200/9001.06/14